Langschlitztoaster – Für ganze Brotscheiben und mehr

LangschlitztoasterDer Name Langschlitztoaster klingt für viele erstmals unbekannt und neu. Dabei ist ein Langschlitztoaster nichts anderes als ein Toaster, der im Gegensatz zum normalen Toaster mit zwei Kammern für jeweils zwei Toastscheiben nur einen Schlitz, also eine Kammer für 2 oder mehr Scheiben Toast hat. Langschlitztoaster gibt es in verschiedenen Längen, die oft ausreichen auch um eine normale Scheibe Brot zu Toasten ohne diese erst zurechtzuschneiden. Der Langschlitztoaster ist dadurch schmaler, oft ist es zusätzlich mit verschiedenen Funktionen ausgestattet um den Toastvorgang zu optimieren.

Langschlitztoaster – Design

Normale Toaster mit zwei Toastkammern sehen auf Grund ihrer breiten Form immer etwas klobig und langweilig aus, Designvarianten sind kaum möglich, da das Design des Toasters weitgehend durch die technischen Eigenschaften vorgegeben wird. Dies ist bei Langschlitztoastern grundsätzlich anders. Die Geräte sehen schon wegen ihrer schmaleren Form edler aus, und es gibt sie in zahlreichen verschiedenen Ausführungen. Langschlitztoaster werden auch meistens aus poliertem Edelstahl gefertigt wodurch sie ebenfalls hochwertiger aussehen als Plastikmodelle.

Warum sollte man sich einen Langschlitztoaster anschaffen?

Die eben erwähnten Designgründe können ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung sein sich einen Langschlitztoaster zuzulegen. Es gibt aber auch praktische Gründe sich für einen solchen Toaster zu entscheiden. Zum einen benötigen kleine Haushalte wie z.B. Singlehaushalte nicht unbedingt einen Toaster der 4 Scheiben Toast gleichzeitig toasten kann. Da ist man mit einem Gerät das nur 2 Scheiben toastet besser bedient. In kleinen Küchen spielt auch der Platz eine Rolle. Langschlitztoaster benötigen durch ihre Form schlicht weniger Platz.

Ein weiterer nicht zu unterschätzender Grund sich einen solchen Toaster zu entscheiden ist die Flexibilität dieser Geräte. Dadurch, dass sie nur einen längeren Schlitz haben kann man mit Ihnen auch normale Brotscheiben bequem toasten, und da ihr Schlitz meistens auch etwas breiter ist als bei den Standartmodellen was das Toasten von dickeren Brotscheiben und anderen kleinen Snacks erlaubt.

Ist ein Langschlitztoaster immer die bessere Wahl beim Toasterkauf?

Ein Langschlitztoaster ist aus den oben genannten Gründen in vielen Situationen und für viele Haushalte eine gute Wahl. Man darf aber dabei auf keinen Fall vergessen, dass er nur die halbe Menge Toast toastet. Eine 4 köpfige Familie ist zum Beispiel beim gemeinsamen Frühstück mit einem Standarttoaster deutlich besser bedient als mit einem Langschlitztoaster, weil in derselben Zeit die doppelte Menge Toastscheiben getoastet werden kann.

In allen Umgebungen wo mehr als zwei Leute gleichzeitig frischen Toast essen wollen ist der Langschlitztoaster nicht die beste Wahl. Designerküchen in Singlehaushalten, kleine Kochnischen in Studentenwohnheimen und stromsparende Kleinhaushalte, die nicht 2 Toastkammern mit Platz für 4 Toastscheiben heizen wollen um eine einzelne Scheibe Toast zuzubereiten, sollten den Langschlitztoaster ernsthaft in Erwägung ziehen wenn sie das nächste Mal vor der Kaufentscheidung stehen. In der Anschaffung sind Standarttoaster und Langschlitztoaster ähnlich vom Preis, wobei es bei den Langschlitztoastern wegen der vielen Designmöglichkeiten mehr hochpreisige Modelle gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *