Ladyshaver: Korrekte Anwendung und Vorbeteitung

LadyshaverMit den meisten elektrischen Damenrasierern können Sie sowohl mit Schaum, unter der Dusche oder auch trocken Rasieren, wenn es mal schnell gehen muss. elektrische Ladyshaver sind relativ leicht zu reinigen, da sie diese schnell ausspülen können. Verwenden Sie einen Frauenrasierer entweder nass oder trocken zum Entfernen unerwünschter Haare mit weniger Reibung, Ziehen und Hautirritationen.

Ladyshaver: Korrekte Anwendung und Vorbeteitung

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Haut sauber ist, bevor Sie mir der Depilation beginnen. Und vergewissern Sie sich auch das Ihr Rasierer sauber ist.
  • Halten Sie den Damenrasierer, so dass der gesamte Scherkopf auf Ihrer Haut aufliegt. Dies ermöglicht es dem Rasierer optimal zu arbeiten und es entsteht ein minimaler Verschleiß der Klingen. Vermeiden Sie einen Winkel wo nur ein Teil des Scherkopfes mit der Haut in Berührung kommt. Dies kann auch zu Hautreizungen führen.
  • Es ist nicht notwendig viel Druck während der Rasur auf die Haut auszuüben. Lassen Sie den Rasierer einfach leicht und mühelos auf Ihrer Haut gleiten. Wenn sie zu fest drücken, werden die Haare sozusagen geglättet und dies macht es für das Gerät  schwieriger die Haare zu erfassen. Zu starkes drücken beschleunigt auch den Verschleiß der Klingen. Eine sanftes gleiten über die Hautoberfläche macht das Rasieren einfacher und vermeidet mögliche Irritationen der Haut.
  • Bei einem hygienischen Umgang, können sogar Gesichtshaare wie der Damenbart entfernt werden.

Rasieren mit Seife oder Schaum 

  • Bei der Verwendung von Seife oder Schaum, gleitet der Rasierapparat sanft über die Haut und entfernt gleichzeitig dabei fettige Rückstände auf der Haut und mach die Haut geschmeidig weich.
  • Verteilen Sie die Seife oder den Rasierschaum großzügig auf der Haut. Verwenden Sie keine Lotionen oder Cremes, da diese Öl enthalten und es zur Verstopfung und im schlimmsten Fall zur Blockade der Scherköpf kommen kann. Vergessen Sie aber nach der Rasur nicht die Rückstände von Rasierschaum oder Seife zu entfernen. Am besten mit klarem Wasser ausspülen.
  • Das Rasurergebnis wird sich im Laufe der Zeit verbessern, da sich Ihre Haut nach einigen Wochen (etwa drei) an den Damenrasierer gewöhnt hat. Die Anpassung Ihrer Haut kann etwas länger dauern wenn Sie sehr empfindlich ist oder wenn Sie zwischen Rasieren und beispielsweise Epilieren variieren.
  • Achtung: Einige Geräte sind nicht geeignet für die Anwendung im Gesicht oder Hals. Einige Damenrasierer sind nur für die Beinrasur geeignet und sollten nicht z.B. für die Bikinizonenrasur verwendet werden.

Elektrische Ladyshaver Tipps

  • Ein Rasierer sollte immer vollständig aufgeladen sein vor seiner ersten Verwendung. In der Regel sollte selbst der billigste Damenrasierer nach gut 12 Stunden aufgeladen sein. Marken Geräte wie die von Braun oder Philips haben oft schnelllade Akkus die in 1 Stunde voll sind.
  • Achten Sie bei der Aufbewahrung Ihres Rasierers, falls kein Etui dabei sein sollte, dass die Schnittfläche geschützt ist. Dazu können Sie das Gerät einfach in ein weiches Tuch einwickeln.
  • Verwenden Sie das Gerät, falls es wasserdicht ist, niemals mit dem Ladekabel im Rasierer in der Badewanne oder unter der Dusche.
  • Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Lotionen nach jeder Rasur. Dies verwöhnt Ihre Haut und macht sie geschmeidig glatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *