Bart trimmen ist ein wichtiger Teil der Pflege

Bart trimmenDas eigene Gesicht immer glatt zu rasieren, oder sich einen Vollbart wachsen zu lassen, sind nur zwei der Optionen was man mit seinem Gesichtshaar machen kann. Die dritte Option die sehr häufig vorzufinden ist, ist der Teilbart. Das heißt, dass nur an bestimmten Stellen im Gesicht ein Bart bleibt, und der Rest rasiert wird. Koteletten, der Oberlippenbart oder der Kinnbart sind einige bekannte Beispiele dafür. Diese Bärte müssen regelmäßig getrimmt werden, um ihre Form zu behalten. Dies ist je nach gewählter Bartform unterschiedlich aufwendig und es bieten sich verschiedene Hilfsmittel dafür an.

Bart trimmen Hilfsmittel

Das klassische Hilfsmittel um den Bart zu trimmen, und in die gewünschte Form zu bringen ist das Rasiermesser. Es ist jedoch wegen der Verletzungsgefahr in den letzten Jahren sehr aus der Mode gekommen. Um den Bart zu trimmen verwendet man heute meist elektrische Rasierapparate, die fast immer über spezielle Trimmaufsätze verfügen oder spezielle elektrische Bartschneider. Diese Geräte haben zum einen den Vorteil, dass sie sehr bequem anzuwenden sind und ein präzises Trimmen des Bartes erlauben, und zum anderen kann man sich nicht so leicht an ihnen verletzen, wie das beim Rasiermesser der Fall war. Außerdem werden zum Trimmen des Bartes aber auch Kamm und Scheren, mechanische Bartschneider und Einwegrasierer verwendet.

Worauf sollte man achten beim Bart trimmen?

Einen gut getrimmten Bart erkennt man daran, dass die Konturen des Bartes klar sichtbar sind, und daran das keine Bartstoppeln sichtbar sind an den Stellen, wo kein Bart sein soll. Man sollte also darauf achten, dass man genau diese beiden Kriterien erfüllt wenn man seinen Bart trimmt. Dies erfordert insbesondere am Anfang einige Geduld, und wird mit der Zeit durch Übung immer besser. Was man vermeiden sollte ist das ungleichmäßige Trimmen des Bartes, da dies das Gesicht unförmig aussehen lässt und nur durch ein gleichmäßiges Zurückstutzen des Bartes wieder in Ordnung gebracht werden kann, wobei man dann meistens mehr von seinem Bart wegtrimmen muss als man eigentlich wollte und man vielleicht mit dem Bart Styling nicht zufrieden ist. Elektrische Barttrimmer mit unterschiedlichen Aufsätzen, und Kamm & Schere sind hierfür die besten Hilfsmittel.

Die Pflege beim Bart trimmen

Da bei Teilbärten und anderen ähnlichen Bartarten, die getrimmt werden das Gesicht in Bereiche aufgeteilt ist die einen Bart haben und Bereiche die regelmäßig glatt rasiert werden, ist die Bartpflege etwas anspruchsvoller. Auf den rasierten Bereichen der Gesichtshaut verwendet man nach der Rasur weiterhin Aftershaveprodukte, um Hautirritationen zu vermeiden, die Haut nach der Rasur zu kühlen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Bereiche der Gesichtshaut in denen ein Bart wächst pflegt man durch regelmäßiges Waschen des Bartes, und je nach Länge des Bartes durch Kämmen, um Verknotungen zu lösen, Speisereste zu entfernen und natürlich damit der Bart gut aussieht.

Ist es kompliziert seinen Bart zu trimmen?

Die eben genannten Punkte mögen vielleicht auf den ersten Blick etwas aufwendig klingen, jedoch stellt sich bei Männern die längere Zeit einen Bart tragen der getrimmt werden muss eine Routine ein und das Bart trimmen bzw. Bart kürzen selbst und die Pflege sind nicht besonders zeitintensiv und kompliziert. Die modernen Hilfsmittel helfen dabei, dass das Bart trimmen eine unkomplizierte und bequeme Angelegenheit ist. Man kann also jedem Mann empfehlen seinen Bart zu trimmen und einen neuen Look auszuprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *